BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 10.04.2020

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Bachhaus und Bachdenkmal in Eisenach | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Aus dem Studio Franken Tafel-Confect

Am Mikrofon: Sven Knappe

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Jeden Sonntag auf dem Menü: ein Top Hit der Alten Musik, sorgfältig ausgewählt und liebevoll präsentiert. Dazu gibt es Kostproben aus der CD der Woche. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Musik für den „Stillen Freitag“
Moll-Tonarten, Schatten und Dunkelheit, feierliche Gesänge, Musik der Trauer und Besinnung - die steht im Zentrum unseres Tafel-Confects am Karfreitag, dem „Stillen Freitag“, wie ihn Luther einmal nannte. Mit dabei: eine Karfreitags-Matutin des spanischen Renaissance-Meisters Tonás Luis de Victoria - gottesdienstliche Musik der Stunden zwischen Mitternacht und dem frühen Morgen. Als Pendant dazu kommt Musik von Franz Xaver Richter, einem der führenden Vertreter der Mannheimer Schule. Seine „Leçons des Ténèbres“ (Lektionen der Dunkelheit) sind eine anrührende vokal-instrumentale Beschwörung der Leidensgeschichte Christi, gespiegelt in den Klageliedern des alttestamentlichen Propheten Jeremias. Außerdem: Symphonie-Sätze von Joseph Haydn und dem Bach-Sohn Johann Christoph Friedrich in g-Moll und d-Moll. Aber: Mit seiner Trompeten-Sonate im festlich-strahlenden D-Dur öffnet Telemann den Horizont hin zum Auferstehungswunder des Ostertages. Wie schrieb doch der Dichter und Aphoristiker Ernst R. Hauschka?
„Der Karfreitag geht zu Ende. Ostern dauert an.“

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:10 Troisième Leçon du Vendredi Saint Franz Xaver Richter (1709-1789) / Peter Harvey (Bass); Stradivari; Daniel Cuiler
12:17 4. Satz Sinfonie Nr. 39 g-Moll, Hob. I:39
12:22 Herr, geuß deines Zornes Wetter Johann Fischer / Marcel Beekman; Musica Antiqua Köln; Reinhard Goebel
12:28 Sonata à 5 bombardi N. N. / Capella de la Torre; Katharina Bäuml
12:31 Sonate für 2 Violinen und Basso continuo Nr. 7 g-Moll Domenico Gallo (1730-1790) / Parnassi musici
12:43 aus: Passion unseres Herrn Jesus Christi nach dem Evangelisten Matthäus Johann Sebastian Bach (1685-1750) / Monteverdi Choir; The English Baroque Soloists; John Eliot Gardiner
12:48 3. Satz aus: Sinfonie d-Moll Johann Christoph Friedrich Bach (1732-1795) / Accademia Bizantina; Carlo Chiarappa
12:51 aus: 3 Matutin-Responsorien für Karfreitag, 2. Nocturne Tomas Ludovico da Vittoria (1548-1611) / Ensemble Corund; Stephen Smith
12:55 aus: Konzert für Laute, Flöte und Viola da gamba D-Dur Adam Falkenhagen (1697-1754) / Mitglieder Bayreuther Hof Musique Bande

    AV-Player