BR-KLASSIK

Inhalt

Freitag, 10.07.2020

18:05 bis 19:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Die Sopranistin Helen Donath | Bildquelle: dpa - Bildarchiv

Bildquelle: dpa - Bildarchiv

Klassik-Stars

Zum 80. Geburtstag der Sopranistin Helen Donath

Festspielzeit - Die nächste Sendung "Klassik-Stars" gibt es ab 12. September 2022 wieder - wie gewohnt von Montag bis Freitag um 18.05 Uhr. Bis dahin bietet das Sonderprogramm "Festspielzeit auf BR-KLASSIK" abends immer hochkarätige Aufnahmen aus Festspiel-Konzerten vielfältiger Art.

Otto Nicolai: "Die lustigen Weiber von Windsor", Rezitativ und Arie der Frau Fluth aus dem 1. Akt (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Rafael Kubelík); Wolfgang Amadeus Mozart: "Die Zauberflöte", Arie der Pamina aus dem 2. Akt (Staatskapelle Dresden: Otmar Suitner); Richard Strauss: "Der Rosenkavalier", Szene Sophie - Oktavian aus dem 2. Aufzug (Yvonne Minton, Mezzosopran; Wiener Philharmoniker: Georg Solti); Friedrich von Flotow: "Martha", Lied der Martha und Duett aus dem 2. Akt (Hans Dieter Bader, Tenor; Nordwestdeutsche Philharmonie: Heinz Geese); Franz Schubert: Lieder (Klaus Donath, Klavier); Ludwig van Beethoven: "Leonore", Duett Marzelline - Leonore aus dem 2. Akt (Edda Moser, Sopran; Staatskapelle Dresden: Herbert Blomstedt); Gustav Mahler: Symphonie Nr. 4 G-Dur, Sehr behaglich (hr-Sinfonieorchester: Eliahu Inbal)

    AV-Player