BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 09.06.2020

19:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Mozartfest in Würzburg | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Live aus Würzburg - Surround Gestatten, Beethoven!

Eine lange Musiknacht live vom Mozartfest Würzburg

"Widerstand. Wachsen. Weitergehen" - so lautet das aktuell modifizierte Motto des Mozartfests Würzburg 2020. Ja, es findet statt - wie so vieles in dieser Zeit virtuell und multimedial. In Kooperation mit BR-Klassik - Studio Franken gibt es am 9. Juni eine Lange Musiknacht mit acht herausragenden Künstlern: Avi Avital, Olga Pashchenko, Kit Armstrong, Julian Prégardien, Martin Helmchen, Marie-Elisabeth Hecker, Hannelore Hoger und Sebastian Knauer. Sie treten in der schönen Würzburger Residenz auf - live übertragen im Radio sowie als Stream auf www.br-klassik.de und auf facebook.
"Gestatten, Beethoven!" - eine Musiknacht im Zeichen des großen Beethoven-Jubiläumsjahres, mit Werken von der Mondscheinsonate bis zur "Fernen Geliebten" und mit Seitenblicken auf seine Wiener "Kollegen" Mozart und Schubert, live moderiert von Ursula Adamski-Störmer.
"Weitergehen", sagte Beethoven einmal, "ist in der Kunstwelt, wie in der ganzen großen Schöpfung, Zweck."

Moderation: Ursula Adamski-Störmer

19.05 Uhr
Avi Avital, Mandoline; Olga Pashchenko, Hammerflügel
Ludwig van Beethoven: Adagio ma non troppo Es-Dur, WoO 43 b; Johann Sebastian Bach: Sonate Nr. 6 G-Dur, BWV 1019; Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate e-Moll, KV 304; Ludwig van Beethoven: Andante con variazioni D-Dur, WoO 44 b; Sonatine C-Dur, WoO 44 a

20.15 Uhr
Kit Armstrong, Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate B-Dur, KV 570; Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate Es-Dur, Wq 49, Nr. 5 - "Württembergische Sonate"; Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie f-Moll, KV 608; Ludwig van Beethoven: Sonate Es-Dur, op. 81 a - "Les adieux"
Zuspielung aus der Église Sainte-Thérèse in Hirson, Frankreich

21.30 Uhr
Julian Prégardien, Tenor; Martin Helmchen, Klavier
Marie-Elisabeth Hecker, Violoncello
Ludwig van Beethoven: "An die ferne Geliebte", op. 98; Sieben Variationen Es-Dur über "Bei Männern, welche Liebe fühlen", WoO 46; Franz Schubert: "Schwanengesang", Rellstablieder, D 957; "Auf dem Strom", D 943

22.45 Uhr
Hannelore Hoger, Rezitation; Sebastian Knauer, Klavier
Ludwig van Beethoven: Sonate c-Moll, Allegro molto e con brio und Adagio molto, op. 10, Nr. 1; Sonate d-Moll, Largo/Allegro und Adagio, op. 31, Nr. 2; Sonate cis-Moll, op. 27, Nr. 2 - "Mondscheinsonate"

Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de

    AV-Player