BR-KLASSIK

Inhalt

Montag, 31.08.2020

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Jakob Flarer von "Saudades Tourneen" und Stefanie Boltz von "Fine Artist" | Bildquelle: Jakob Flarer/Mike Meyer

Bildquelle: Jakob Flarer/Mike Meyer

Jazztime

Jazztoday

Die ganze Welt des Jazz - Neue CDs, Live-Mitschnitte des BR, Festivalberichte, Musikerporträts, Interpretationen berühmter Jazz-Klassiker im Vergleich: ein Spektrum für neugierige Ohren. -- Diese halbstündige Ausgabe der Jazztime ist Teil des ARD-Radiofestivals. Die einstündigen Sendungen hören Sie wie gewohnt wieder ab dem 19. September.

Im Gespräch mit ...
Menschen, die Jazz in die Welt bringen: Booking-Agent Jakob Flarer von der Agentur Saudades und Stefanie Boltz von Fine Artist
Moderation und Auswahl: Ulrich Habersetzer

John Scofield Trio: "Scrapple from the apple" (Charlie Parker)
Eigenproduktion BR vom 19.10.2014 in Murnau

Le Bang Bang: „Back in Black“ (Brian Johnson, Angus Young, Malcom Young)
CD „Greatest Hits Vol. 10“, CMS 01220 (LC 07952)

Stefanie Boltz: "I can hear it" (Stefanie Boltz, Sven Faller)
CD "Love, lakes & snakes", LC 11188, Fine Music, FH 193-2

LBT: "Park Bells" (Leo Betzl)
CD "Stereo", Enja Records, Yellow Bird, YEB 7804 (LC 18386)

Carla Bley Trio: "Life goes on" (Carla Bley)
Eigenproduktion BR vom 13.10.2019 in Murnau

Le Bang Bang: "99 Luftballons" (Uwe Fahrenkrog-Petersen)
CD "Greatest Hits Vol. 10, CMS 01220 (LC 07952)

Julian Lage Trio: "Nocturne" (Patrick Cairns "Spike" Hughes)
Eigenproduktion BR vom 18.01.2018 in München, Jazzclub Unterfahrt

    AV-Player