BR-KLASSIK

Inhalt

Donnerstag, 04.03.2021

19:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Andreas Reize | Bildquelle: © Andreas Reize

Bildquelle: © Andreas Reize

KlassikPlus

Ein Schweizer in Leipzig

Festspielzeit - Die nächste Sendung "KlassikPlus" gibt es ab 15. September 2022 wieder - wie gewohnt jeden Donnerstag um 19.05 Uhr. Bis dahin bietet das Sonderprogramm "Festspielzeit auf BR-KLASSIK" am Donnerstagabend immer hochkarätige Aufnahmen aus Festspiel-Konzerten vielfältiger Art.

Es ist schon eine kleine Sensation: Der Kirchenmusiker und Chorleiter Andreas Reize ist der erste Katholik und der erste Schweizer, der das Amt des Thomaskantors in Leipzig übernimmt. Andreas Reize bringt aber auch wirklich alles mit, was das traditionsreiche Amt fordert: erst mal hat er selbst schon als Kind in Solothurn im Chor gesungen, dann hat er jahrelang als Chorleiter Erfahrungen mit Kindern und Jugendlichen gesammelt bei den Singknaben der St. Ursenkathedrale in Solothurn und er wurde mit einer beachtlichen Reihe an Musikpreisen geehrt.
Was er sonst noch gelernt hat und kann, was Singen mit Fußball zu tun hat, wie wenig Singen mit Schreien am Hut hat, warum Jungs in Gegenwart von Mädchen zu Gockeln werden und wie Bachs Geist immer noch in Leipzig durch die Gassen schwebt, das erzählt Andreas Reize in dieser Klassik Plus-Ausgabe.

Sylvia Schreiber im Gespräch mit dem neuen Thomaskantor Andreas Reize

    AV-Player