BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 09.03.2024

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Der Gitarrist Pepe Romero | Bildquelle: © Antón Goiri

Bildquelle: © Antón Goiri

BR-KLASSIK - Musik der Welt

Mit Gitarre geboren

Die Vielfalt globaler Sounds

Die Gitarre ist Pepe Romeros Schicksal und Lebensinhalt. "Bei meiner Geburt hat mein Vater Gitarre gespielt und mich mit Musik empfangen", erzählt er. Als Teil des legendären Quartetts "Los Romeros" hat er Geschichte geschrieben, und als Solist ist er zu einem der größten Gitarristen des 20. und 21. Jahrhunderts geworden. Viele Komponisten haben ihm Stücke gewidmet, er hat mit den wichtigsten Orchestern und in den bedeutendsten Sälen gespielt und der Gitarre genau den Stellenwert als Konzertinstrument zurückgegeben, den sie früher schon einmal hatte. Viele Werke des 18. und 19. Jahrhunderts hat er wieder ausgegraben, sie aufgeführt und aufgenommen.
Florian Heurich hat sich mit Pepe Romero unterhalten und zeichnet anlässlich seines 80. Geburtstags am 8. März das Porträt eines Musikers, der immer noch Herzstück und treibende Kraft einer ganzen Gitarrendynastie ist.
Am 13. April 2024 ist Pepe Romero live im Konzert beim Saitenfestival Dorfen (Landkreis Erding) zu erleben.

Pepe Romero zum 80. Geburtstag
Ein Porträt von Florian Heurich

    AV-Player