BR-KLASSIK

Inhalt

Was heute geschah – 19. September 1984 Der "Amadeus"-Film kommt in die Kinos

Amerika, 19. September 1984: Der Film "Amadeus" kommt in die Kinos. Der Regisseur Milos Forman zeigt Mozart in dieser Kino-Adaption als infantilen Kasper, der die Wiener Hofgesellschaft aufmischt. Von Gott gesegnet, von der Konkurrenz beneidet: allen voran Antonio Salieri.

Tom Hulce als Mozart und F. Murray Abraham als Salieri im Film "Amadeus" | Bildquelle: picture-alliance/dpa

Bildquelle: picture-alliance/dpa

Der Beitrag zum Anhören

Der Regisseur Miloš Forman lässt Mozarts Leben aus der Sicht des alten Salieri erzählen. Sein Traum war es immer ein großer Musiker zu werden – bis Mozart kam. Seine Eifersucht entbrennt. Er kann einfach nicht verstehen, warum nicht ihm, sondern ausgerechnet diesem kindischen und ordinären Mozart ein solch unglaubliches Talent geschenkt wurde.

Requiem in Salieris Auftrag?

Salieri möchte sich über die von Gott gesetzte Ungerechtigkeit stellen. Als anonymer Auftraggeber lässt er Mozart ein Requiem komponieren. Bei seiner Totenfeier hat Salieri vor, Mozarts Komposition als die seine auszugeben. Doch sein Plan scheitert: Mozart stirbt vor der Fertigstellung.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Amadeus - Original Trailer Deutsch HD | Bildquelle: Moviedinho (via YouTube)

Amadeus - Original Trailer Deutsch HD

Bildreiche Fantasie

Der Film Amadeus prägt seitdem bei vielen das Bild von Mozart – obwohl, naja, in der Hollywood-Welt vielleicht. Mit der historischen Wahrheit stimmen viele Details jedoch nicht überein. Die Handlung gleicht vielmehr einer bild- und intrigenreichen Fantasie über Mozarts Leben und Werk. Nichtsdestotrotz ist der Film "Amadeus" bis heute noch legendär und gewinnt direkt nach dem Kinostart acht Oscars. Einer der Preisträger ist der Schauspieler F. Murray Abraham für seine Rolle als Antonio Salieri.

WAS HEUTE GESCHAH

Unsere Reihe "Was heute geschah" zu bemerkenswerten Ereignissen der Musikgeschichte können Sie auch um 8.30 Uhr und um 16.40 Uhr auf BR-KLASSIK im Radio hören. Weitere Folgen zum Nachhören finden Sie hier.

    AV-Player