BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 21.07.2019

20:15 bis 21:55 Uhr

ARD-alpha

zur Übersicht
Impressionen von Klassik am Odeonsplatz 2016 | Bildquelle: © Goran Nitschke

Bildquelle: © Goran Nitschke

BR-KLASSIK: Klassik am Odeonsplatz 2019

Am 13. Juli 2019 verwandelte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks den Münchner Odeonsplatz wieder in den schönsten Konzertsaal Münchens. Zu Gast war eine der großen Operndiven unserer Zeit – die amerikanische Sopranistin Renée Fleming. Die musikalische Leitung des Abends hatte Alan Gilbert. Er dirigierte in der zweiten Konzerthälfte die 5. Symphonie von Peter I. Tschaikowsky.

Mitwirkende

 
Dirigent Alan Gilbert
Redaktion Beate Sampson
Alljährlich im Juli verwandelt das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks den Münchner Odeonsplatz wieder in den schönsten Konzertsaal Münchens. Auch 2019 drückten die Klassik-Fans die Daumen, damit das Wetter mitspielt!
Eingerahmt von Residenz und Theatinerkirche, wird die Feldherrnhalle zur Bühne für 80 Musikerinnen und Musiker sowie Gastdirigent Alan Gilbert – und eine wahre Operndiva:
Renée Fleming zählt zu den größten Sängerpersönlichkeiten unserer Zeit. Sie machte an den bedeutendsten Opernhäusern der Welt Furore, ihr Repertoire umfasst über 50 Opernrollen, aber auch Lieder und Songs aus der Jazz- und Popkultur. Sie sang in München Szenen und Arien von Tschaikowsky, Korngold und Flotow, sowie den Rodgers/Hammerstein Evergreen „You’ll never walk alone“.
Mit ganz großen Gefühlen ging es nach der Pause weiter: Das Symphonieorchester des BR spielte unter der Leitung von Alan Gilbert die Symphonie Nr. 5 von Peter I. Tschaikowsky. Ein wahrhaft romantischer Abend im Herzen Münchens!

    AV-Player