BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 30.07.2017

17:05 bis 18:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
gezeichnetes Komponistenporträt von Vivaldi mit roten Haaren | Bildquelle: BR

Bildquelle: BR

Vivaldi - Liszt - E.T.A. Hoffmann Der Do Re Mikro-Geschichtensommer (2)

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

Ihre Namen und ihre Musik sind weltberühmt, aber was wissen wir aus ihrer Kindheit und ihrem Leben? Wird mit Wunderkindern auch mal geschimpft? Warum durften Mädchen früher nicht Komponistin werden? Wer war der berühmteste Geiger aller Zeiten und wieso hatten manche Leute geradezu Angst vor ihm?
Was passiert, wenn ein "Tastenlöwe" auf einen "Teufelsgeiger" trifft? Wovor ängstigen sich kleine Wunderkinder und erwachsene Genies? Und hat einer der berühmtesten Komponisten der Welt wirklich einmal eine Messe unterbrochen (sein eigentlicher Beruf war nämlich Priester), um rasch eine ihm gerade in den Sinn gekommene Melodie zu notieren? Über berühmte Komponisten gibt es tausende spannender Episoden und Anekdoten zu erzählen, und immer steht die Musik - der Lebensinhalt dieser Menschen - im Mittelpunkt der Geschichten.

Vivaldi - Liszt - E.T.A. Hoffmann
Die Musiksendung für Kinder
Als Podcast verfügbar

    AV-Player