BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 06.08.2017

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Scan des Liedes aus dem Evangelischen Gesangbuch für Rheinland und Westfalen, hrsg. von der Rheinischen und Westfälischen Synode, mit dem vom Deutschen Evangelischen Kirchenausschuss 1915 beschlossenen Stammteil (Lieder 1-342), gedruckt von Verlag W. Crüwell und in Dortmund 1929 erschienen. | Bildquelle: Rheinische und Westfälische Synode

Bildquelle: Rheinische und Westfälische Synode

Aus dem Studio Franken: Tafel-Confect

Am Mikrofon: Christian Schuler

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Jeden Sonntag auf dem Menü: ein Top Hit der Alten Musik, sorgfältig ausgewählt und liebevoll präsentiert. Dazu gibt es Kostproben aus der CD der Woche. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Antonio Vivaldi war einer, Franz Liszt auch, und der Abbé Vogler trug seinen Stand sogar im Namen. Sie alle waren Kleriker, geweihte Herren. Andere wie Valentin Rathgeber und Antonio Soler gingen sogar ins Kloster. Wer aber meint, all diese geistlichen Männer hätten nur fromme Musik geschrieben, irrt gewaltig. Die einen komponierten Opern und virtuose Solokonzerte, andere farbige Concerti, freche Lieder oder repräsentative Festmusiken. Den Herren Klerikern war nichts Menschliches und Musikalisches fremd. Eine Prozession geballter Geistlichkeit samt ihren Werken aus vier Jahrhunderten, mit Christian Schuler am Mikrofon.  

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:11 Il était une fillette Clément Janequin / Véronique; Doulce Mémoire; Dadr Bourin
12:14 T'Andernaken à 3 Jacob Obrecht / Manfred Weser Renaissance; Cordes
12:17 Alma mia. Aria, aus: L'Argia. Dramma musicale Antonio Cesti / Jes Andueza
12:26 Capona Ferdinando Valdambrini / I Bassifondi
12:32 Mascarata da Donne Pitoche Giovanni Croce / Robert I Fagiolini; Hollingworth
12:35 Combatton quest'alma. Duett Enea - Lavinia, aus: I trionfi del fato Agostino Steffani / Cecilia; I Barocchisti; Fasoli Bartoli
12:37 Tantum ergo sacramentum Manuel Cardoso (1566-1650) / Nancy Circa 1500:; Hadden
12:44 O Haupt voll Blut und Wunden Hans Leo Haßler / Stimmwerck
12:47 Am Grabe Richard Wagners. Franz Liszt / Jos van Immerseel
12:51 Beschwerlichkeit des Ehestands Valentin Rathgeber / Diwiak; Das Neu-Eröffnete Orche Dantes
12:54 Sonate Nr. 12 Romanus Weichlein / Gunar Ars Antiqua Austria; Letzbor

    AV-Player