BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 25.02.2018

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
CD-Cover: Affetti amorosi von Girolamo Frescobaldi | Bildquelle: © Glossa

Bildquelle: © Glossa

Aus dem Studio Franken: Tafel-Confect

Am Mikrofon: Thorsten Preuß

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Dazu Kostproben aus der CD der Woche. Und für die Wissenshungrigen ein Stichwort aus dem Alte-Musik-Lexikon. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Die Zwei
Wir haben zwei Arme und zwei Beine, zwei Augen und zwei Ohren, und bei manch einem schlagen sogar zwei Herzen in der Brust. Wie kaum eine andere Zahl prägt die 2 unser Bewusstsein. Wir teilen die Welt in Gut und Böse, Tag und Nacht, links und rechts, wahr und falsch, Yin und Yang… Manche Sprachen haben für die Zweizahl sogar eine eigene grammatikalische Kategorie - dann gibt es neben dem Singular und dem Plural auch den Dual (nicht zu verwechseln mit dem Duell oder gar dem Duett). Mit der zweiten Stimme, die der Pariser Magister Leoninus im 12. Jahrhundert zum gregorianischen Choral hinzuerfand, begann der Sonderweg der abendländischen Musik. Mit dem zweiten Instrument begann die Kammermusik. Und mit zwei Chören wurde der Raumklang erfunden. Am Ende des zweiten Monats im Jahr steht das Tafel-Confect also diesmal ganz im Zeichen der Zahl 2.

Antonio Vivaldi: Konzert C-Dur, R 537 (Crispian Steele-Perkins, John Thiessen, Naturtrompete; Tafelmusik: Jeanne Lamon)
Best.nr./Label: SK 53365 / Sony Classical
Magister Leoninus: "Alleluya - Dulce lignum, dulces clavos" (Red Byrd)
Best.nr./Label: CDA 66944 / Hyperion
Silvius Leopold Weiß: Sonate A-Dur, nach BWV 1025, Courante (Christoph Anselm Noll, Cembalo; Axel Wolf, Laute)
Best.nr./Label: OC 876 / OEHMSCLASSICS
Girolamo Frescobaldi: Arie musicali (Céline Scheen; Le Banquet Céleste)
Best.nr./Label: GCD 923702 / GLOSSA
Friedrich II. König von Preussen: Sinfonie Nr. 1 G-Dur, Allegro (Concerto Brandenburg)
Best.nr./Label: 10343 / PICAROmedia
Giovanni Gabrieli: Canzon primi toni (Les Cornets Noirs)
Best.nr./Label: 92.652 / AUDITE
Georg Friedrich Händel: "Il trionfo del tempo e del disinganno", Duo Belleza, Piacere - "Il voller nell fiore" (Sara Mingardo, Alt; Deborah York, Sopran; Gemma Bertagnoli, Sopran; Nicholas Sears, Tenor; Concerto Italiano: Rinaldo Alessandrini)
Best.nr./Label: AD 124; OP 30321 / OPUS 111
Johann Friedrich Fasch: Overture G-Dur (Xenia Löffler, Michael Bosch, Barockoboe; Batzdorfer Hofkapelle)
Best.nr./Label: ACC 24202 / ACCENT (belgisch)
Jean-Paul Martini: "Plaisir d'amour" (La Banda: Wolfgang Riedelbauch)
Best.nr./Label: o.A.
Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade D-Dur, KV 239 "Serenata notturna", Marcia (The English Concert: Andrew Manze)
Best.nr./Label: HMU 807280 / HARMONIA MUNDI FRANCE
12.20 CD-Tipp *
Die Tafel-Confect-Kostprobe
12.40 Das Stichwort * "Gymel"
John Sheppard: "Media vita", Qui cognoscis (Westminster Cathedral Choir: Martin Baker)
Best.nr./Label: CDA 68187 / Hyperion
* Als Podcast verfügbar

    AV-Player