BR-KLASSIK

Inhalt

Montag, 12.11.2018

19:05 bis 20:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Erwin Schulhoff | Bildquelle: © Martin Demmler: "Komponisten des 20. Jahrhunderts", Stuttgart 1999

Bildquelle: © Martin Demmler: "Komponisten des 20. Jahrhunderts", Stuttgart 1999

con passione

Zur ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit"

Festspielzeit - Die nächste Sendung "con passione" gibt es ab 12. September 2022 wieder - wie gewohnt jeden Montag um 19.05 Uhr. Bis dahin bietet das Sonderprogramm "Festspielzeit auf BR-KLASSIK" am Montagabend immer hochkarätige Aufnahmen aus Festspiel-Konzerten vielfältiger Art.

Im Dritten Reich verboten, in der Nachkriegszeit ignoriert: Das war das doppelte Unrecht, das der sogenannten "Entarteten Musik" oft genug widerfuhr. Erst seit Beginn der 1990er Jahre wurden viele der einst verfemten Werke durch Einspielungen zugänglich gemacht, aber der Weg aus dem Schatten der Rezeptionsgeschichte zurück ins musikalische Bewusstsein ist noch lange nicht abgeschlossen. Ein Spaziergang durch ein faszinierendes Kapitel der Musikgeschichte, das Hitler beinahe für immer ausradiert hätte, mit Werken von Krenek, Krasa, Hindemith, Schreker, Goldschmidt und Korngold.

Einmal verbrannt - für immer vergessen?
Ungerechte Rezeptionsgeschichten verfemter Komponisten
Von Alexandra Maria Dielitz

    AV-Player