BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 17.02.2019

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Den Haag - Stadt in den Niederlanden | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Aus dem Studio Franken Tafel-Confect

Am Mikrofon: Sven Knappe

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Dazu Kostproben aus der CD der Woche. Und für die Wissenshungrigen ein Stichwort aus dem Alte-Musik-Lexikon. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

1972 gründete Sigiswald Kuijken das Ensemble „La Petite Bande“, das wie kein anderes noch heute für den Aufbruch in die historische Aufführungspraxis, besonders in den Niederlanden und Belgien, steht. Am 16. Februar feiert der belgische Geiger Sigiswald Kuijken seinen 75. Geburtstag. Zusammen mit seinen Brüdern Wieland und Barthold experimentierte er früh mit historischen Instrumenten, spielte die Violine ohne Schulterstütze und Kinnhalter. Von 1971 bis 1996 unterrichtete er mehrere Generationen von Barockgeigern am Königlichen Konservatorium in Den Haag. Diese Einrichtung und ihre Vorreiterrolle in der historischen Aufführungspraxis beleuchtet das „Stichwort“, unser Radio-Lexikon der Alten Musik. Ein Tafel-Confect mit ehemaligen und aktuellen Professoren und Lehrern des Konservatoriums in Den Haag: Neben dem Geburtstagskind Sigiswald Kuijken etwa Frans Brüggen, Christina Pluhar oder Joachim Held.

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, BWV 1066 (La Petite Bande: Sigiswald Kuijken)
Best.nr./Label: 199930-2 / Harmonia Mundi
Jean-Philippe Rameau: "Les fêtes d'Hébé", L'objet qui règne (Howard Crook, Tenor; La Petite Bande: Sigiswald Kuijken)
Best.nr./Label: ACC 25001 / ACCENT (belgisch)
Georg Philipp Telemann: Quartett Nr. 4 h-Moll, Prélude (Ensemble)
Best.nr./Label: S 3 K 63115 / Sony Classical
Johann Joachim Quantz: aus: Flötensonate h-Moll, QV 1:168 (Cicerone Ensemble)
Best.nr./Label: GEN 19648 / GENUIN
Hans Newsidler: "Der Bethler Tanzt mit Hupf auff" (Joachim Held, Laute)
Best.nr./Label: ORF 354 / ORF Shop
Joseph Haydn: Symphonie Nr. 88 G-Dur, Finale (Orchestra of the 18th Century: Frans Brüggen)
Best.nr./Label: 462602-2 / Philips
John Jenkins: Variationen über "Tregian's Ground" (Philippe Pierlot, Viola da gamba; Giovanna Pessi, Harfe)
Best.nr./Label: FLORA 1409
Stefano Landi: "Canta la cicaleta" (Stephan van Dyck, Tenor; L'Arpeggiata: Christina Pluhar)
Best.nr./Label: ALPHA 020 / ALPHA
Michel Blavet: Konzert à quatre parties, Allegro (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel)
Best.nr./Label: 447286-2 / Archiv Produktion
12.20 CD-Tipp *
Die Tafel-Confect-Kostprobe

12.40 Das Stichwort *
Arcangelo Corelli: Sonate A-Dur, op. 5, Nr. 6 (Sigiswald Kuijken, Violine; Wieland Kuijken, Violoncello; Robert Kohnen, Cembalo)
Best.nr./Label: ACC 10033 / ACCENT (belgisch)
* Als Podcast verfügbar

    AV-Player