BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 16.06.2019

21:05 bis 22:25 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Das „Terzetto Italiano“ in Salon Pitzelberger von Jacques Offenbach 1965 | Bildquelle: Deutsches Theatermuseum München

Bildquelle: Deutsches Theatermuseum München

Operetten-Boulevard

Zum 200. Geburtstag von Jacques Offenbach (III)

Wie viel Operette steckt in Ihrem Leben? Sie haben keine Hemmungen vor großen Ohrwürmern. Sie lieben Musik mit Witz, Romantik und Frische. Sie mögen Geschichten voller Esprit, Parodie und Anarchie. Und manchmal brauchen Sie etwas Anderes als Oper. Deswegen ist Operette genau das Richtige für Sie. Operette ist wild und romantisch, lustig und traurig, haarsträubend und schlau. Immer wirft sie einen Blick in die Abgründe des Menschseins. Operette ist Musik, Schauspiel und Tanz. Aber manchmal auch Chanson, Revue, Musikfilm oder Singspiel. Wir haben für Sie im Operetten-Boulevard die großen Klassiker. Und wir entdecken regelmäßig selten Gespieltes und unbekannte Werke. Natürlich zeigen wir Ihnen auch alle wichtigen Operetten-Orte. In Bayern, Deutschland, der Welt.

Susanne Prinz und Stefan Frey mit ihrem Gast Ralf-Olivier Schwarz - Siehe auch 22.25 Uhr

Musikliste:

K : Jacques Offenbach
T : aus : Die schöne Helena - Lasst uns jubeln ihr frohen Zecher
I : Chor des BR, Müncher Rundfunkorchester, L. Kurt Eichhorn

K: Jacques Offenbach
T: aus: Ba-ta-clan - Ouvertüre
I: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt, L: Howard Griffiths

K: Jacques Offenbach
T: aus La vie parisienne - Finale III - Wer gut schaut, wird es sehen Wer gut schaut, wird es sehen.
I: Eberhard Wächter (Bariton) = Baron von Gondremarck; Margit Schramm (Sopran) = Baronin Christine; Ferry Gruber (Tenor) = Raoul de Gardefeu; Peter Alexander (Tenor) = Bobinet; Lisa Della Casa (Sopran) = Metella; Rudolf Schock (Tenor) = Ein Brasilianer; Ingeborg Hallstein (Sopran) = Gabriele; Brigitte Mira (Sopran) = Madame Quimper-Karadec; Dorothea Chryst (Sopran) = Pauline; Kurt Böhme (Bass) = Urbain; Clementine von Schuch (Sopran) = Louise; Chor der Deutschen Oper Berlin; Berliner Symphoniker; Franz Allers

K: Jacques Offenbach
T: aus : Boule de Neige - Couplet der Dompteuse
I: Jodie Devox, Münchner Rundfunkorchester, L : Laurent Campellone

K Jacques Offenbach
T: aus: Die Rheinnixen - Ouvertüre
I: Nürnberger Symphoniker, L: Roland Seiffarth

K Jacques Offenbach
T: aus: Barbe-Bleue - On prend un ange d’ innocenece
I: Caroline Meng, Quatuor Giradini

K: Isaac Offenbach
T: Die Festgebräuche sind vollbracht - Gesänge aus der Synagoge - (Chassal Sidur Pessach)
I: Philharmonischer Chor Siegen, L: Herbert Ermert

K: Jacques Offenbach
T: Grand concerto für Violoncello und Orchester, G-Dur - 3. Satz Allegro - Schluss
I: Edgar Moreau, Les Forces Majeures, L: Raphaël Merlin

K: Jacques Offenbach
T: aus: Sechs Fabeln von Jean de la Fontaine für Gesang und Orchester - Nr. 5: Le rat de ville et le rat de champs / Die Stadtmaus und die Landmaus
I: Barbara Daniels (USA) Münchner RFO, L: Lior Shambadal

K: Jacques Offenbach
T: aus: Le Roi Carotte - Ronde des Chemins de fer
I: Elisabeth Vidal, Laura Claybomb, Mark Wilde, Alastair Miles, Geoffrey Mitchell Choir, London Philharmonic Orchestra, L: David Parry (opera rara)

K: Jacques Offenbach
T: La vie parisienne - Je suis Brasilien - bearbeitet für Tenor, Violoncello und Orchester
I: Rolando Villazón, Camille Thomas, Violoncello, Orchestre National de Lille, L : Alexandre Bloch

K: Jacques Offenbach
T: aus: Der Regimentszauberer - Um den kranken Freund zu sehen
I: Ilse Hübner, Orchester des Hamburger Rundfunks, L: Paul Burkhard 1958!

K: Jacques Offenbach
T: aus: Vert-Vert (opéra comique) - Barcarolle des Valentin . Le bateau marchait lentement….
I: Colin Lee, London Philharmonic Orchestra, L: David Parry

K: Jacques Offenbach
T: aus: Lieschen und Fritzchen - Je suis alsacienne
I: Anne Sophie von Otter, Laurent Naouri, Les Musiciens du Louvre, L: Mark Minkowski

K: Jacques Offenbach
T: aus Die Großherzogin von Gerolstein - 1. Akt: Ah, que j’ aime les militaires
I: Joan Sutherland, L’ Orchestre de la Suisse Romande, L: Richard Bonynge

K: Jaques Offenbach
T: aus: Häuptling Abendwind - Ach, mein Papa hatte recht im Grimm
I: Caroline Stein, Thomas Dewald, WDR-RO Köln, L: Volker Rohde

K: Jacques Offenbach
T: aus: Fantasio - Voyez dans la nuit brune, sur le clocher jauni, la lune, Ballade des Fantasio 1. Akt - Ich hab den Mond im Blute, er steht am Kirchturm..
I: Anne Sophie von Otter, Les Musiciens du Louvre, L: Marc Minkowski

K: Jacques Offenbach
T: aus: Genevieve de Brabant - Duo des Hommes d’ armes
I: verschiedene Versionen als Collage

K: Jacques Offenbach
T: aus: Der Schmetterling - Schluss
I: WDR-Rundfunkorchester Köln, L: Pinchas Steinberg

    AV-Player