BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 03.08.2019

20:00 bis 23:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Sergej Nakariakov | Bildquelle: © Thierry Cohen

Bildquelle: © Thierry Cohen

FESTSPIELZEIT Live Klassik Open Air Nürnberg

"Europa über Grenzen"

Opern- und Konzertmitschnitte, Musiker-Porträts, Musik der Gegenwart oder Jazzproduktionen: BR Fernsehen und ARD-alpha bieten Ihnen Woche für Woche Highlights - nicht nur - der klassischen Musik.

Auf geht’s in die zweite Runde des Nürnberger Klassik-Open-Air-Events: Am ersten August-Samstag machen die Nürnberger Symphoniker und ihr Chefdirigent Kahchun Wong den Luitpoldhain der Franken-Metropole zum größten und grünsten Konzertsaal der Welt und BR-Klassik ist live dabei im Hörfunk, im Videostream und zeitversetzt im BR Fernsehen. Ganz im Zeichen Europas steht der Abend - mit Musik, die alle Grenzen der Länder überschreitet. So etwa die schillernden "Rokoko-Variationen", mit denen sich der Russe Tschaikowsky vor dem Salzburger Mozart verbeugte, oder die brillanten Variationen über den "Karneval in Venedig", mit denen der Franzose Jean-Baptiste Arban dem Italiener Verdi huldigte. Weltklasse-Solist ist in beiden Werken der russische Trompetenvirtuose Sergei Nakariakov, der "Paganini der Trompete" oder der "Caruso der Trompete", wie er auch genannt wird. Zugleich starten die Nürnberger Symphoniker beim Klassik Open Air das digitale Mitmachprojekt "Pachelbel 4.0 - Musik über alle Grenzen". Neben der Hörfunk-Ausstrahlung auf BR-Klassik und dem Video-Livestream auf br-klassik.de kann man den Abend auch im facebook-Livestream verfolgen. Das Bayerische Fernsehen bringt dann die Aufzeichnung des Konzerts am Sonntag, 4. August um 22.45 Uhr, 3sat am Sonntag, 11. August um 10.55 Uhr.

Nürnberger Symphoniker
Leitung: Kahchun Wong
Solist: Sergei Nakariakov, Trompete
Richard Wagner: "Die Meistersinger von Nürnberg", Vorspiel zum 1. Akt; Peter Tschaikowsky: "Rokoko-Variationen", op. 33; Johann Pachelbel: Kanon in D; Malcolm Arnold: "Peterloo", Ouvertüre; Hector Berlioz: "Rakoczy Marsch"; Giuseppe Verdi/Jean-Baptiste Arban: "Karneval in Venedig"; Edward Elgar: "Salut d'amour"; Modest Mussorgskij/Maurice Ravel: "Bilder einer Ausstellung"; Liu Yuan: "Train Toccata"; Leroy Anderson: "Buglar’s Holiday"; Jacques Offenbach: "Cancan"

Wunschstück:
Wolfgang Amadeus Mozart: "Entführung aus dem Serail", Ouvertüre
oder "La Clemenza di Tito", Ouvertüre
oder "Die Hochzeit des Figaro", Ouvertüre
Abstimmung unter www.klassikopenair.de

Als Video-Livestream auf www.br-klassik.de

Dazwischen:
PausenZeichen
Roland Kunz im Gespräch mit dem Chefdirigenten der Nürnberger Symphoniker Kahchun Wong und dem Solisten Sergei Nakariakov

    AV-Player