BR-KLASSIK

Inhalt

Dienstag, 03.09.2019

20:05 bis 22:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Chor beim Mitsing-Musical "Martin Luther King - Ein Traum verändert die Welt" | Bildquelle: king-musical.de

Bildquelle: king-musical.de

FESTSPIELZEIT Vilnius Festival

Zum 200. Geburtstag des Komponisten Stanisław Moniuszko

Die Höhepunkte der Musikfestspiele in ganz Europa - unsere musikalische Reise hat viele faszinierende Stationen: Bayreuther Festspiele, Salzburger Festspiele und BBC Proms in London, um nur einige zu nennen. BR-KLASSIK liefert Ihnen die Highlights vom 27. Juni bis 14. September als Liveübertragungen oder Aufzeichnungen täglich frei Haus.

Moniuszko-Hommage beim Vilnius Festival
Seit 1997 findet in Litauen das Vilnius Festival statt. Neben internationalen Orchestern unterstützt das Festival vor allem zeitgenössische Künstler und Komponisten aus Litauen und bietet ihnen eine Plattform. Zum 200. Geburtstag des polnischen Komponisten Stanisław Moniuszko spielt das Lithuanian National Symphony Orchestra unter der Leitung des polnischen Dirigenten Antoni Wit eines seiner frühen Werke. Moniuszko, geboren 1819 in Polen, lebte selbst knapp 20 Jahre lang in Vilinus und begann als gerade 24-Jähriger an seiner Symphonie "Vier Litaneien von Ostra Brama" für Solisten, Chor und Orchester zu arbeiten.

Staatschor Kaunas
Litauisches Nationales Symphonieorchester
Leitung: Antoni Wit
Solisten: Vera Talerko, Sopran; Ewa Wolak, Mezzosopran; Rafał Bartmiński, Tenor; Liudas Mikalauskas, Bass
Stanisław Moniuszko: "Vier Litaneien von Ostra Brama"
Aufnahme vom 14. Juni 2019
Anschließend:
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll; Stanisław Moniuszko: "Verbum nobile", Ouvertüre (Olga Kern, Klavier; Philharmonisches Orchester Warschau: Antoni Wit)

    AV-Player