BR-KLASSIK

Inhalt

Samstag, 21.03.2020

23:05 bis 00:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Indrė Jurgelevičiūtė, Gesang, Kankles - Bert Cools, Gitarre, Electronics | Bildquelle: © Rita Valiukonytė

Bildquelle: © Rita Valiukonytė

Musik der Welt

Litauen - Das Duo MEROPE mit traditionellen Liedern

Fremde Länder, fremde Klänge in Features, Reportagen und Interviews. Ein internationales Autoren-Team präsentiert Musik rund um den Globus, vom Porträt bis zum Konzertmitschnitt.

Die Litauerin Indrė Jurgelevičiūtė spielt seit ihrem 6. Lebensjahr die Kankles, das zitherähnliche Nationalinstrument ihrer Heimat. Und sie singt die alten Volkslieder ihrer Vorfahren, die Geschichten erzählen von der Verbindung zwischen Mensch und Natur, von Träumen und mystischen Begegnungen.

Eingekleidet werden ihre Lieder in die minimalistischen, oft improvisierten Klangwelten ihres Partners Bert Cools an akustischer und E-Gitarre mitsamt Electronics. Kennengelernt haben sich die Litauerin und der Belgier bei ihrer Musikausbildung in Rotterdam, und in Indien hat Indrė Jurgelevičiūtė sich noch weitere Anregungen für ihren berührenden Gesang geholt.

Zusammen mit dem Goethe-Institut München widmete BR-KLASSIK dem Land Litauen, das am 11. März 1990 als erster baltischer Staat seine politische Unabhängigkeit auf sanfte Art erkämpfte, nämlich durch Singen, dieses Konzert.

Indrė Jurgelevičiūtė (Gesang und Kankles) und Bert Cools (Gitarre)
Aufnahme vom 5. März 2020 im Münchner Funkhaus

    AV-Player