BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 28.06.2020

18:05 bis 19:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Der Komponist James Horner im Jahr 2013 | Bildquelle: picture allianceAPApicturedesk.com

Bildquelle: picture allianceAPApicturedesk.com

Cinema - Kino für die Ohren In memoriam James Horner

Filmmusik und Filmtipps

Große Filme - große Soundtracks. Sie teilen unsere Leidenschaft für Filmmusik? Wir treffen für Sie die Stars der Szene, haben einen direkten Draht nach Hollywood - und einen ziemlich großen Plattenschrank.

Vor fünf Jahren starb der James Horner bei einem Flugzeugabsturz. Wir erinneren an den Komponisten von zeitlosen Meisterwerken wie den Soundtrack zu "Titanic", "Braveheart" und "Avatar" und spielen Ausschnitte aus seinem letzten großen Interview. Außerdem gibts im Gespräch mit unserem Hollywood-Korrespondenten u.a. Neuigkeiten von Bruno Coulais.
Am Mikrofon: Matthias Keller

Die Playlist:
  • Bernard Herrmann „The 7th Voyage of Sindbad” – Royal Scottish National Orchestra/Debney – Varese Sarabande VSD-5961
  • James Horner „Krull“ – Studioorchester – La-La Land Records LLLCD 1143
  • Horner „Star Trek II“ (Main Title) – Studioorchester – Varese Sarabande
  • James Horner „Aliens“ – London Symphony Orchestra – Varese Sarabande VSD-6241
  • James Horner „An American Tail“ – Studioorchester – MCA Records MCAD 39096
  • James Horner „Der Name der Rose“ – Studioorchester/Samples – Eastwest ASIN: B0000257NK
  • James Horner „Braveheart“ (For the Love of a Princess) – London Symphony Orchestra/Horner – DECCA 448 295-2
  • James Horner „My Heart will go on“ („Titanic“) – Celine Dion – Sony SK 63213
  • Terence Blanchard “Perry Mason” – Studioorchester - Watertower Music B08BH8FLSL

    AV-Player