BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 03.07.2022

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Viele bunte Cupcakes | Bildquelle: ROSE PISTOLA GmbH

Bildquelle: ROSE PISTOLA GmbH

BR Franken BR-KLASSIK - Tafel-Confect

Am Mikrofon: Christian Schuler

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Jeden Sonntag auf dem Menü: ein Top Hit der Alten Musik, sorgfältig ausgewählt und liebevoll präsentiert. Dazu gibt es Kostproben aus der CD der Woche. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Johann Sebastian Bach betrachtete als seine bedeutendste Inspirationsquelle seinen unermüdlichen Fleiß: „Ich habe fleißig seyn müssen; wer ebenso fleißig ist, der wird es ebenso weit bringen können.“ Aber auch wenn Bach nach Aussagen seines Sohnes Carl Philipp Emanuel im Komponieren Autodidakt war und keinen Kompositionsunterricht erhalten hat, so lassen sich doch Einflüsse und Traditionslinien feststellen. Von seinem älteren Bruder Johann Christoph erhielt Bach als Kind ersten Unterricht an Tasteninstrumenten, als junger Mann hört er Musik von Zeitgenossen wie Georg Böhm und Johann Adam Reinckens. Und er pilgerte zu Fuß nach Lübeck, um in der Marienkirche Dietrich Buxtehudes berühmten Abendmusiken zu lauschen. Zudem studierte und kopierte er die Werke großer Zeitgenossen und war vertraut mit der Musik Vivaldis, Couperins, Telemanns, Pisendels und Pachelbels. Er lernte ein Leben lang durch Hören und Studieren der Besten. Ein Tafel-Confect mit den berühmten und weniger berühmten Anregern Johann Sebastian Bachs.

Musiktitel

Liste der gespielten Musiktitel mit Komponist oder Interpret
Uhrzeit Werk/Titel Komponist/Interpret
12:05 3. Satz Allegro aus: Konzert a-Moll, BWV 1065 Johann Sebastian Bach / Bart Jacobs; Flanders Recorder Quartet; Streichergruppe
12:11 1. Satz Arioso aus: Capriccio B-Dur, BWV 992 Johann Sebastian Bach / Carole Cerasi
12:15 Gigue aus: Suite e-Moll Johann Adam Reincken / Musica Antiqua Köln
12:18 Präludium g-Moll Georg Böhm / Francesco Corti
12:27 Sancta Mater + Fac me vere tecum flere Domenico Scarlatti / Le Caravansérail; Bertrand Cuiller
12:30 Vivement aus: L' apothéose de Lully Francois Couperin / Les Talens Lyriques; Christophe Rousset
12:34 Chaconne aus: Le Bourgeois Gentilhomme. Suite Nr. 1 Jean-Baptiste Lully / Basso continuo; Le Concert des Nations; Jordi Savall
12:37 Wie schön leucht uns der Morgenstern. Choralbearbeitung für Orgel, BWV 739 Johann Sebastian Bach / Jean-Claude Zehnder
12:42 Fürchte dich nicht Johann Christoph Bach (1642-1703) / St. Gallen; J. S. Bach-Stiftung
12:49 2. Satz Presto aus: Sonate für Violine und Basso continuo c-Moll, BWV 1024 Johann Sebastian; Pisendel, Johann Georg Bach / Johannes Pramsohler; Philippe Grisvard
12:53 1. Satz aus: Herr, auf dich traue ich. Kantate, BuxWV 35 Dietrich Buxtehude / Cornelia Horak; Barockensemble der Wiener Symphoniker; Christian Birnbaum
12:56 Konzert a-Moll, BWV 1065 Johann Sebastian Bach / Bart Jacobs; Flanders Recorder Quartet; Streichergruppe

    AV-Player