BR-KLASSIK

Inhalt

Bayreuther Festspiele

Kein Sommer ohne Wagner

30. Juli: Tristan und Isolde-Tag Die große Liebe erleiden

Ein Liebestrank mit fatalen Folgen - mit BR-KLASSIK entdecken Sie die Magie von Wagners fantastischer Bühnenwelt. Wir senden einen legendären Mitschnitt von "Tristan und Isolde" aus dem Jahr 1952 von den Bayreuther Festspielen - mit Herbert von Karajan am Pult. Erleben Sie mit uns die Legenden des grünen Hügels.

Szene aus Wagners Oper "Tristan und Isolde" | Bildquelle: picture alliance/Leemage

Bildquelle: picture alliance/Leemage

Das in München uraufgeführte Musikdrama "Tristan und Isolde" kam gute zwanzig Jahre nach der Uraufführung erstmals zu den Richard-Wagner-Festspielen auf den Grünen Hügel (1886), Felix Mottl trug die Verantwortung für die musikalische Seite, während Komponistenwitwe Cosima Wagner Regie führte. Von diesem Moment an sollte es noch einmal weitere 66 Jahre dauern, bis sich der hochbegabte Komponistenenkel Wieland Wagner der tragischen Liebesgeschichte inszenierend widmete (1952). Kein Geringerer als Herbert von Karajan, damals weder mit den Berliner Philharmonikern noch mit den Salzburger Festspielen so eng verbunden wie später, stand am unsichtbaren Pult im verdeckten Orchestergraben mit dem magischen Klangdeckel. Zu den besten Tristan-Darstellern überhaupt zählt der von Karajan favorisierte Chilene Ramón Vinay, zu den besten Isolden-Darstellerinnen die beteiligte Nürnbergerin Martha Mödl, die für die Festspiele lange Zeit eine tragende Säule war. Was für eine Zusammenkunft! BR-KLASSIK sendet den 68 Jahre alten Archivschatz in seiner Festspielzeit.

Besetzung:
Tristan: Ramón Vinay
Marke: Ludwig Weber
Isolde: Martha Mödl
Kurwenal: Hans Hotter
Melot: Hermann Uhde
Brangäne: Ira Malaniuk
und andere
Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele
Leitung: Herbert von Karajan
Aufnahme vom 23. Juli 1952

Wie die echten Festspiele: Weiter geht's mit dem


BR-KLASSIK bringt den grünen Hügel zu Ihnen - darunter auch drei Ringe zum anschauen oder anhören - alle Infos in unserem Online-Spielplan.

Rund um Tristan und Isolde

klassik shorts - Wagner

Tristan und Isolde erleben

    AV-Player