BR-KLASSIK

Inhalt

Sonntag, 20.05.2018

12:05 bis 13:00 Uhr

BR-KLASSIK

zur Übersicht
Orthodoxe Mönche - Wandmalerei im russischen Tichwin Kloster | Bildquelle: colourbox.com

Bildquelle: colourbox.com

Aus dem Studio Franken: Tafel-Confect

Musik vom Mittelalter bis Mozart, frisch zubereitet und mundgerecht serviert. Dazu Kostproben aus der CD der Woche. Und für die Wissenshungrigen ein Stichwort aus dem Alte-Musik-Lexikon. Das Tafel-Confect ist der Treffpunkt der Originalklang-Szene – übrigens schon seit 1952.

Operieren nach Noten
Liebe und Edelmut, Eifersucht und Machtstreben - das sind die Themen, die sich in der Musik am schönsten ausdrücken lassen. Aber Gallenstein und Gicht? Das hat mit Musik, der edelsten aller Künste, nichts zu tun? Na ja, die Kompositionskunst ist vielseitig, schließlich ist es auch viel schwieriger, eine Blasensteinoperation zu vertonen als ein Liebesgedicht. Marin Marais suchte die medizinische Herausforderung und heraus kam ein Stück voll Geist und Witz und - garantiert ohne Schmerzen beim Zuhören. Medizinisch eher fragwürdige Therapien allerdings schlug Georg Philipp Telemann in seiner „Ouvertüre verbunden mit einer tragikomischen Suite“ vor: der Gichtgeplagte soll durch eine Postkutschenfahrt und Tanz geheilt werden, der eingebildete Kranke durch heldenhaftes Ertragen und der eitel-stolze Geck durch einen Besuch im Bordell! Ob das die Kasse übernimmt?

Am Mikrofon: Dirk Kruse
Marc-Antoine Charpentier: "Le malade imaginaire", Troisième intermède (Les Arts Florissants: William Christie)
Best.nr./Label: HML 5908535.36 / HARMONIA MUNDI FRANCE
Marin Marais: "Le Tableau de l'Opération de la Taille" (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood)
Best.nr./Label: 436185-2 / Decca
Georg Philipp Telemann: Concerto-Suite TWV 51 (Tempesta di Mare; Philadelphia Baroque Orchestra: Gwyn Roberts)
Best.nr./Label: CHAN0821 / CHANDOS
Francisco Guerrero: "¡O celestial medicina!" (Musica Ficta: Raúl Mallavibarrena);
Best.nr./Label: EN 2018 / Enchiriadis
Georg Philipp Telemann: Ouverture D-Dur (Akademie für Alte Musik Berlin)
Best.nr./Label: HMC 901654 / HARMONIA MUNDI FRANCE
Antonio Valente: Lo ballo dell'intorcia für Cembalo, aus: Intavolatura de cimbalo (Neapel, 1576) (Nr. 12) (Rebecca Maurer, Cembalo)
Best.nr./Label: CHR 77307 / CHRISTOPHORUS
Johann Christian Bach, Stephan Schardt: Sinfonia concertante A-Dur, C 34 (T 284/4) (Musica Antiqua Köln: Reinhard Goebel)
Best.nr./Label: 471579-2 / Archiv Produktion
12.20 CD-Tipp *
Die Tafel-Confect-Kostprobe

12.40 Das Stichwort * "Sticheron"
Anonymus: "Die drei Jünglinge im Feuerofen", Sticheron (Cappella Romana)
Eigenproduktion BR
* Als Podcast verfügbar

    AV-Player