BR-KLASSIK

Inhalt

Beethoven bewegt

BR-KLASSIK feiert Beethovens 250. Geburtstag

Hauskonzert mit Sophie Pacini in der Kfz-Werkstatt Dingolfing Beethoven zwischen Hebebühne und Autoreifen

Beethovens Musik raus aus den Konzertsälen zu den Menschen nach Hause bringen – das ist die Idee hinter BR-KLASSIK-Hauskonzerten mit der Pianistin Sophie Pacini. Der Gewinner des zweiten Hauskonzerts Hanns Brennsteiner hat das Konzert seiner Belegschaft gewidmet und kurzerhand ein Mitarbeiterfest veranstaltet.

Beethoven bewegt BR-KLASSIK | Bildquelle: BR/ROSE PISTOLA

Bildquelle: BR/ROSE PISTOLA

Beethoven bewegt Dingolfing

Die Rundschau berichtet vom Hauskonzert in der Autowerkstatt

Dingolfing, mitten im Industriegebiet: Hier liegt die Kfz-Werkstatt von Hanns Brennsteiner. Elegante Autos im Kundenbereich, der Weg durch die Hintertür führt dann in die nüchterne Werkstatt. Ölig, nach Abgasen riecht es hier. Grelle Neonlichter strahlen von der Decke, allerlei Werkzeug hängt an der Wand. Normalerweise werden hier Autos und LKWs repariert. Es dröhnt der Schlagschrauber, die Luftungsanlage surrt. Doch heute erklingen ganz andere Geräusche in der Werkstatt: Klaviermusik von der Pianistin Sophie Pacini.

Ich hab' von meinem Platz aus nur ihre Hände gesehen und bin wahnsinnig fasziniert. Dass man so schnell die Finger bewegen kann - irre!
Mitarbeiterin der Kfz-Werkstatt Brennsteiner

Die Musik kommt nicht etwa aus dem Radio – nein, Sophie Pacini sitzt mitten in der Werkstatt am Konzertflügel. Transport und Aufbau hat die Firma Schweisser übernommen: "Es waren absolute Profis und toll zu beobachten. Es hat zehn Minuten gedauert, dann stand der Flügel spielfertig da", erzählt Hanns Brennsteiner. Er ist Gewinner des zweiten Hauskonzerts von BR-KLASSIK.

Unsere Hauskonzerte mit der Pianistin Sophie Pacini

Eine Starpianistin bei Ihnen zu Hause? Kein Problem! Egal ob Wohnzimmer, Vereinsheim oder Club - wir bringen Sophie Pacini zu Ihnen. Von Januar bis Juni 2020 verlost BR-KLASSIK sechs Hauskonzerte mit der Pianistin in Bayern. Bewerben können Sie sich für das nächste Konzert HIER!

Ein musikalisches Mitarbeiterfest

In der Kfz-Werkstatt von Hanns Brennsteiner sitzt die ganze Belegschaft im Publikum. Die meisten in Arbeitskleidung auf schicker Bestuhlung, ganz nah ans Klavier gerückt, Hebebühne und Werkzeugkästen im Hintergrund. Das Hauskonzert hat Hanns Brennsteiner kurzerhand in ein Mitarbeiterfest umgewandelt. Zwar haben die meisten seiner Kollegen mit Klassik nicht so viel am Hut, aber gerade das reizt den Chef: "Das berührt mich wirklich sehr, weil ich ständig klassische Musik höre. Und dass sich jetzt auch meine Mitarbeiter die Musik ihres Chefs anhören, das macht mir große Freude."

Ich hab' den Chef genau beobachtet, und es war total auffällig und sehr schön zu sehen, wie er innerlich gestrahlt hat.
Hans Wiesheu, Mitarbeiter der Kfz-Werkstatt Brennsteiner

Die Funken fliegen in der Kfz-Werkstatt

Für diesen besonderen Abend hat die 28-jährige Pianistin Sophie Pacini Musik von Beethoven, Liszt und Wagner mitgebracht. Und eine kleine Zugabe: Bachs berühmtes Präludium aus dem Wohltemperierten Klavier, dem sie Yann Tiersens "Comptine d’un autre été" aus dem Film "Die wunderbare Welt der Amelie" gegenüberstellt. Spätestens dann ist der Funke übergesprungen. Auch wenn es für viele das erste Klassikkonzert war – beeindruckt waren sie alle von Sophie Pacinis Spiel, ihren schnellen Fingern, von dem Gefühl, das sie rübergebracht hat. Und wer weiß, vielleicht war dieses Hauskonzert der Anfang einer Werkstatt-Konzertreihe in Dingolfing.

Beethoven bewegt BR-KLASSIK

Zum 250. Geburtstag Beethovens entdeckt "Beethoven bewegt BR-KLASSIK" das Werk des Komponisten aus Bonn. Sternekoch Alexander Herrmann ist Klassikneuling, Beethovenanfänger und steht für einen einfachen Zugang zum Werk Ludwig van Beethovens. Dazu gibt's einen Podcast von Igor Levit, Hauskonzerte mit Sophie Pacini, einen Wettbewerb für kleine Klassikfans und viele wunderbare Radio- und Fernseherlebnisse mit Ludwig van Beethoven.

    AV-Player