BR-KLASSIK

Inhalt

Beethoven

Freiheit über alles

1. Ein zweiter Mozart? 1770-1792 - Beethoven wächst auf in der Residenzstadt Bonn

Gartenansicht des Beethoven-Hauses Bonn, um 1900 - Anonyme Fotografie | Bildquelle: Beethoven-Haus Bonn

Bildquelle: Beethoven-Haus Bonn

Freiheit über alles - Ludwig van Beethoven

Ein zweiter Mozart?

Wein, Weib und Gesang: Weiter reicht der Horizont von Johann van Beethoven nicht. Er bringt es nur zum Tenor an der kurfürstlichen Hofkapelle. Damit wenigstens Geld in die Kasse kommt, drillt er seinen Sohn Ludwig zum Wunderkind. Erst der Hoforganist Neefe fördert ihn angemessen und verspricht der Welt einen "zweiten Mozart". Doch der eigenwillige Junge strebt nach Höherem als dem bloßen Musikerdasein. Er liest Schiller und sucht Anschluss an intellektuelle Zirkel. Er will nicht wie sein Vater enden.

Während die familiären Verhältnisse immer miserabler werden, entwickelt sich Bonn zu einer fortschrittlichen Kulturstadt. Beethoven komponiert einige erstaunliche Werke und hat gute Chancen, dereinst Kapellmeister zu werden …

Bildquellen

Für die Bereitstellung von Bildmaterial bedanken wir uns herzlich beim Beethoven-Haus Bonn.

1770-1792: Beethovens Leben in Bildern

    AV-Player